Wir machen uns gemeinsam stark für Ihre Zahngesundheit.

Sie als Mensch bilden den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Für das Wohl und die Zahngesundheit unserer Patienten verbinden wir in angenehmer und ruhiger Umgebung die medizinischen Aspekte der Zahngesundheit und -funktion mit einem hohen Maß an Komfort und Ästhetik. Dabei fühlen wir uns getragen von unserem hohen Anspruch an sorgfältiges, präzises Arbeiten und unserem Streben, Sie perfekt zu behandeln. Vor allem aber wünschen wir uns, dass sie sich bei uns wohlfühlen und auch im menschlichen Sinne mit uns zufrieden sind.

Wir sind ein fröhliches, motiviertes Team.

Jedes einzelne Mitglied unseres Teams weiß: Ohne den anderen kann es nicht funktionieren.Wir haben gelernt, dass es Freude macht, hochmotiviert an einem Strang zu ziehen und uns aufeinander verlassen zu können. Jeden Tag erfahren wir aufs Neue, dass wir unseren Patienten ein Lächeln entlocken können, wenn wir selbst in guter Stimmung sind. … Und wenn der Patient lächelt, lächeln wir noch mehr. Was macht ein Arbeitsumfeld schöner als ein potenziertes Lächeln? Da verliert doch selbst der Zahnarztbesuch seinen „Schrecken“.

Warum Sie uns aufsuchen sollten.

Weil wir Ihnen umfassende, maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand bieten.

In der zahnärztlichen Praxisgemeinschaft Sabine Herbricht MSc & Kollegen in Köln kümmern sich sieben sehr erfahrene Zahnärztinnen und Zahnärzte mit sich ergänzenden Fachschwerpunkten sowie unsere freundlichen Fach- und Prophylaxeassistentinnen um alle Belange Ihrer Zahn- und Kiefergesundheit.

Es macht uns stolz, Ihnen ein besonders großes Spektrum moderner, hochprofessioneller zahnmedizinischer Leistungen anbieten zu können. Hierzu zählen neben Maßnahmen der Prophylaxe, des Zahnerhalts und der Zahnästhetik auch die Versorgung mit hochwertigem Zahnersatz. Im Bereich der Zahnimplantologie, einem unserer Schwerpunkte, arbeiten wir klinikintern sehr erfolgreich mit einem hervorragenden Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen zusammen.

Einen besonderen Fokus legen wir im Rahmen der Funktionsdiagnostik und CMD-Therapie auf die Behandlung von Kiefergelenksbeschwerden. Dies ist ein Bereich, in dem sich Frau Herbricht als ausgewiesene und anerkannte Spezialistin persönlich um Sie kümmert. „CMD“ bedeutet „Craniomandibuläre Dysfunktion“ und bezeichnet strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion der Kiefergelenke. Diese Fehlregulationen sind oftmals verantwortlich für Gesichts- und Kopfschmerzen, Tinnitus (Ohrgeräusche), Schwindelgefühle, Muskelverspannungen sowie Gelenk- und Rückenbeschwerden. Mit der CMD-Therapie packen wir diese Probleme direkt an der Wurzel. Bei uns erhalten Sie eine umfassende, ganzheitliche und qualitativ hochwertige zahnärztliche Versorgung aus einer Hand, und das ohne lange Wege!

Übrigens: Damit das so bleibt, sind ständige Fort- und Weiterbildungen für alle Mitarbeiter unserer Praxis eine Selbstverständlichkeit.

Weil wir Sie in unserer Zahnarztpraxis in Köln individuell beraten.

Sie kommen in der Regel auf uns zu, weil Sie Probleme mit Ihrem Kauapparat haben. Diesen Problemen „auf den Zahn zu fühlen“ steht für uns am Anfang einer jeden zahnärztlichen Versorgung. Hierzu gehört, dass wir Sie detailliert befragen und anschließend Ihren Mund gründlich untersuchen.

Auf Basis des individuellen Befundes erstellen wir anschließend gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan, allerdings nicht, ohne Sie vorher über die verschiedenen Behandlungsmethoden, Chancen und Risiken sowie die eventuell entstehenden Kosten aufgeklärt haben. Uns ist es wichtig, dass unsere Patienten Ihre Wünsche, Fragen und Bedenken nicht für sich behalten, sondern diese äußern und uns Fragen stellen. Bei uns gibt es übrigens keine „dummen Fragen“. Wir nehmen all Ihre Anliegen ernst.

Zu einer ehrlichen Beratung gehört für uns auch, dass wir Sie auf mögliche Unannehmlichkeiten, die bei der Behandlung entstehen können, hinweisen, sodass Sie sich darauf einstellen können. Doch brauchen Sie zu keinem Zeitpunkt Angst vor Schmerzen oder aufkeimender Panik haben. Wir versprechen Ihnen, dass wir Ihnen die Angst nehmen können, denn wir sind langjährig erfahren darin, unsere Zahn- und Kieferbehandlungen stress- und schmerzfrei zu gestalten. Hierbei bedienen wir uns bei Bedarf sehr wirksamer und schonender Methoden der Schmerzprophylaxe.

Weil wir auf hochmoderne Diagnostik setzen.

Wir möchten Ihnen Ihre eigenen Zähne so lange wie möglich erhalten. Deshalb ist es natürlich sehr wichtig, dass wir eine Zahn- oder Kiefererkrankung so früh wie möglich erkennen. Je früher wir eine Erkrankung erkennen, desto schonender können wir sie behandeln.

Im Zusammenhang mit der Früherkennung von Zahn-und Kiefererkrankungen setzen wir in Köln ein digitales Röntgengerät ein. Digitale Röntgenbilder haben eine hervorragende, hochauflösende Bildqualität, die es uns erlaubt, nicht nur Karies zwischen Zähnen und Zahnwurzel, sondern auch Zysten, Tumore, Schäden an Kronen und Brücken, einen vorzeitigen Knochenabbau sowie entzündliche Prozesse wie die Parodontitis bereits in einem frühen Stadium zu erkennen. Der größte Vorteil des digitalen Röntgens besteht jedoch darin, dass es sie erheblich weniger mit Strahlung belastet als analoge Verfahren.

Das digitale Röntgengerät, Lupenbrillen und hochauflösende Dental-Mikroskope stellen übrigens nur einen Ausschnitt unserer technischen Praxisausstattung dar.

Manchmal kann es sinnvoll sein, kieferchirurgische Eingriffe wie Implantationen mit dreidimensionalen Schichtaufnahmen zu planen, wie wir sie aus der Computertomographie kennen. In diesen Fällen arbeiten wir mit einem hervorragenden Kieferchirurgen zusammen, der mit einem digitalen Volumentomographen (DVT) die anatomischen Strukturen Ihres Kiefers genau beurteilen und den chirurgischen Eingriff am Compter exakt planen kann. Der interdisziplinäre Austausch mit unserem geschätzten Kollegen findet schnell und ohne Umwege statt, denn seine Praxis befindet sich ebenfalls in der Kölner Klinik am Ring.

Weil wir möglichst minimalinvasiv behandeln.

Unsere modernen minimalinvasiven Behandlungsmethoden, kombiniert mit motorischem Geschick und viel Sensibilität, werden auch Ihnen die Angst vor dem Zahnarzt nehmen.

Oberstes Ziel bei der Behandlung von beispielsweise kariösen Zähnen ist der bestmögliche Erhalt der Zahnsubstanz. Entsprechend arbeiten wir meist mit Lupenbrille und Dentalmikroskop unter Anwendung modernster Klebetechniken. Bei dem von uns angewandten Klebeverfahren gehen der kariöse Zahn und der Füllungswerkstoff eine chemische Verbindung ein. Außerdem muss der Zahnschmelz bei dieser Behandlungsmethode gegenüber herkömmlichen Behandlungsmethoden weitaus weniger stark beschliffen werden. Auf diese Weise wird Ihre Zahnsubstanz geschont. Dank dieser effizienten Methode sind wir in der Lage, Ihre Zähne mit kleinstmöglichen Füllungen zu versorgen und ästhetisch ansprechend zu stabilisieren.

Die zuvor beschriebene Technik zur Behandlung kariöser Zähne ist übrigens auch dafür geeignet, Fissuren zu versiegen und Ihre Zähne mit Keramik-Inlays und Teilkronen zu versorgen. Unser Dentalmikroskop setzen wir auch sehr erfolgreich bei Wurzelbehandlungen ein.

Weil wir über eine hohe Prophylaxe-Kompetenz verfügen.

Unser Ansatz, dass wir unseren Patientinnen und Patienten so lange wie möglich die eigenen Zähne erhalten möchten, wäre kaum realisierbar, wenn wir nicht die Karies- und Parodontalprophylaxe zur Grundlage einer guten zahnmedizinischen Versorgung gemacht hätten. Der regelmäßige, gründliche Routine-Check Ihrer Zähne, den wir Ihnen wärmstens ans Herz legen, und die professionelle Zahnreinigung sind nur zwei Aspekte einer guten Prophylaxe. Der dritte Aspekt ist unser Bestreben, Sie mit Maßnahmen der Zahnpflege vertraut zu machen, die Sie jederzeit selbst zu Hause ergreifen können.

Weil für uns nur die beste Qualität gut genug ist.

Wir setzen bei der Herstellung Ihres Zahnersatzes nicht nur auf eine präzise Verarbeitung und reibungslose Arbeitsabläufe, sondern auch auf ausgesuchte Materialien von äußerst hoher Qualität. Deshalb können wir Ihnen eine lange Haltbarkeit Ihres Inlays, Ihrer Krone, Ihrer Brücke oder Ihrer Prothese garantieren. Denn: Nur wenn Sie auch langfristig zufrieden sind, haben wir alles richtig gemacht.

Weil wir termintreu sind und hervorragende Öffnungszeiten haben.

Wir betrachten unsere Patientinnen und Patienten in erster Linie als Menschen; sie sind für uns keinesfalls Nummern, die man eine nach der anderen abhakt. Was nützt Ihnen alle zahnärztliche Fachkompetenz, wenn ein Zahnarzt keine Zeit für Sie und die Behandlung Ihres Zahnproblems hat? In Ihrem Sinne legen wir deshalb großen Wert auf eine saubere und verlässliche Terminplanung, die keine unnötigen Wartezeiten produziert, uns aber genügend Zeit für die Behandlung und Raum für Unvorhergesehenes lässt. Wir möchten, dass Sie im Mittelpunkt stehen, sobald Sie unsere Praxis betreten, und nicht etwa auf dem Wartegleis. Natürlich kann es immer wieder einmal einen Notfall geben, der vorrangig behandelt werden muss. Dies geschieht jedoch eher selten, und wir würden Sie auf jeden Fall informieren, wenn Ihnen dadurch längere Wartezeiten entstünden.

Wir wissen übrigens, wie schwierig es manchmal sein kann, Zeit für einen Arztbesuch oder Behördengang zu finden. Wir haben uns deshalb mit unseren verlängerten, arbeitnehmerfreundlichen Öffnungszeiten den veränderten Notwendigkeiten und Bedürfnissen unserer Patientinnen und Patienten angepasst.

Montags bis freitags ist unsere Termin-Praxis bereits ab 7:30 Uhr und abends bis 20:30 Uhr, freitags bis 18.30 Uhr für Sie geöffnet. Für den Fall, dass es Ihnen selbst innerhalb dieses Rahmens nicht möglich ist, uns zu besuchen, stehen Ihnen unsere Pforten auch am Samstag offen – dann zu wochenendfreundlichen Zeiten zwischen 10:30 Uhr und 15:30 Uhr. Denn auch Sie möchten sicherlich in aller Ruhe in das Wochenende starten.

Weil niemand auf dem Weg zu uns stundenlang im Kreise fahren muss.

Eine gute Nachricht für Autofahrer, die um die Verkehrsdichte und Parkplatznot in Köln wissen: Die Klinik am Ring hat ein eigenes Parkhaus, in dem Sie kostengünstig parken können. Von Ihrem Parkplatz aus erreichen Sie pünktlich und trockenen Fußes unsere Praxisräume.

Auch die öffentliche Anbindung an die Zahnarztpraxis in der Klinik am Ring ist optimal.

Die Straßenbahn-Haltestelle „Zülpicher Platz“ in Köln, die von den Linien 9, 12 und 15 angefahren wird, liegt direkt vor der Zahnarztpraxis. Der Barbarossaplatz mit den Straßenbahnlinien 12, 15, 16 und 18 ist nur 5 Minuten Fußweg entfernt. Den Südbahnhof Köln mit seinen direkten Anschlüssen zum Kölner Hauptbahnhof, nach Köln-Deutz, Deutz, Wuppertal, Brühl, Bonn und Koblenz erreichen Sie in 9 Minuten zu Fuß.

Weil unsere Praxis eine angenehme Atmosphäre hat und behindertengerecht ist.

Niemand geht besonders gerne zum Zahnarzt. Deshalb tun wir alles, um Ihnen bereits beim Öffnen der Türe zu unserer Praxis das Gefühl zu geben, dass Sie aufatmen und entspannen können. Unsere Behandlungsräume und Wartebereiche sind nicht steril, sondern hell und freundlich eingerichtet. Farblich dominieren die beruhigenden Farben Grün, Orange, Weiß und Grau sowie warme Holztöne. Unsere Praxis ist barrierefrei und damit frei von Hindernissen für Rollstuhlfahrer.

Es gibt diese und noch viel mehr Gründe, warum Sie uns einmal besuchen sollten – und sei es im Rahmen der zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung, um uns kennenzulernen. Hier können Sie einen individuellen Termin mit uns vereinbaren.


Gesunde Zähne

Menschen mit gesunden Zähnen haben immer gut lachen. Deshalb werden bei uns Prophylaxe und minimalinvasive Behandlungsmethoden großgeschrieben. mehr ...

Ein schönes Lächeln

Mit uns gehören sichtbare Zahndefekte, störende Zahnfehlstellungen, unschöne Verfärbungen und Amalgamfüllungen der Vergangenheit an. mehr ...

Notdienst

Akute Zahnschmerzen? Außerhalb unserer Sprechzeiten erreichen Sie den zahnärztlichen Notdienst in Köln unter der Telefonnummer
0180 – 5986700. mehr ...